Hagebau: Modernisierung des Vertriebssystem mit Low-Code

Die Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co, ein Verbund von über 360 mittelständischen Groß- und Einzelhändlern und damit einer der bedeutendsten Unternehmen in Deutschland, sieht die Digitalisierung von Prozessen als einen Schlüssel zum Erfolg. Nicht nur deshalb hat sich das Unternehmen als Ziel gesetzt, das Berichtswesen ihrer Märkte zu modernisieren und auf ein digitales Format umzustellen. Mit dem modernen und benutzerfreundlichen Vertriebssystem von Aveedo auf der Basis von Low-Code können künftig alle Mitarbeitende des Vertriebs die Besuchsberichte einfach und digital erstellen und versenden. Durch die zusätzliche Integration einer Progressive Web App (PWA) geht das Unternehmen noch einen wichtigen Schritt weiter und ermöglicht den Mitarbeitenden eine komfortable mobile Nutzung auch im Offline-Modus.

Aufgabe:

  • Erarbeitung einer digitalen Lösung für den operativen Bereich, innerhalb dessen die Besuchsberichte erfasst und dokumentiert werden kann
  • Sicherstellung eines zuverlässigen Informationsaustausches zwischen den Mitarbeitenden und Erreichung einer maximalen Transparenz

Lösung:

  • Entwicklung einer Low-Code-Anwendung, welche die Digitalisierung des Berichtswesens ermöglicht
  • Gestaltung einer passgenauen Lösung entsprechend den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeitenden

Nutzen:

  • komfortable und ortsunabhängige Nutzung
  • bessere Vernetzung und Transparenz zwischen den einzelnen Fachabteilungen
  • enorme Zeitersparnis und Arbeitserleichterung
  • Bündelung aller wichtigen Daten innerhalb eines Programms
  • Auswertungsmöglichkeiten innerhalb des Systems bieten auch anderen Fachbereichen einen erheblichen Mehrwert

Schaffung von Transparenz.

Mit der Einführung des Vertriebsinformationssystems (VIS) bei der Hagebau wird den Mitarbeitenden aus dem operativen Bereich ermöglicht, die Besuchsberichte der Märkte künftig nicht mehr in Papierform, sondern digital zu erstellen. Durch die Digitalisierung dieses Prozesses sollte nicht nur der Arbeits- und Zeitaufwand reduziert, sondern auch eine größtmögliche Transparenz geschaffen werden. Schließlich wird auch die Kommunikation zwischen den Mitarbeitenden vereinfacht, indem sie über alle offenen und erledigten Maßnahmen einen Überblick erhalten und sich gegenseitig Informationen zukommen lassen können.

Vertriebsinformationssystem als Lösung.

Vertriebs-informations-system als Lösung.

Das Vertriebsinformationssystem wurde auf der Grundlage der Low-Code-Plattform Aveedo entwickelt. Die erforderlichen Stammdaten wurden dabei aus SAP synchronisiert. Das Unternehmen erhielt so ein System, in dem sie ihre Märkte verwalten können. Eine der wichtigsten Funktionen ist dabei wohl die Erstellung der Besuchsberichte. Innerhalb dessen können die Mitarbeitenden schnell und einfach einen Quick-Check anfertigen und erforderliche Maßnahmen dokumentieren. Der Besuchsbericht kann anschließend für die Marktleitungen exportiert werden. In dem VIS sind außerdem weitere Daten, wie Ansprechpartner, Serviceleistungen der Märkte, Größe und Anzahl der Mitarbeitenden, hinterlegt, wodurch den Mitarbeitenden diverse Auswertungsmöglichkeiten geboten werden.

Zusätzlicher Nutzen.

Nach der Integration des Vertriebsinformationssystems haben viele Fachbereiche des Unternehmens mitbekommen, welche Möglichkeiten die Plattform bietet. So profitieren mittlerweile auch andere Bereiche des Unternehmens von der Einführung des VIS. Beispielsweise erhält die Personalabteilung hierüber Informationen zu den Mitarbeiterzahlen der jeweiligen Märkte, die an anderer Stelle aufgrund der DSGVO nicht gespeichert werden dürfen. Viele verschiedene Fachanwendungen konnten abgelöst werden, so dass mittlerweile vieles nur noch über ein Programm läuft.

Erweiterung durch eine Progressive Web App.

Hagebau hat sich dazu entschlossen, das Vertriebsinformationssystem durch eine Progressive Web App (PWA) zu erweitern. Die PWA ermöglicht neben dem VIS auch eine Offline-Nutzung, so dass die Besuchsberichte bei den Märkten vor Ort auch bei einer schlechten Netzabdeckung reibungslos erstellt werden können. Durch die enorme Datenbank und den benutzerfreundlichen mobilen Zugriff, fungiert die PWA als riesiges Telefonbuch, wodurch ein einfacher und schneller Kontakt zu den Märkten möglich wird.

Effizienteres Arbeiten ermöglicht.

Gemeinsam mit dem Kunden konnte das Vertriebsinformationssystem inklusive einer Progressive Web App im Rahmen einer agilen Programmierung entwickelt werden. Das Unternehmen erhielt damit eine umfangreiche Plattform, um ihre Besuchsberichte digital und ortsunabhängig abzuwickeln. Neben einer effizienteren Arbeitsweise konnte dadurch die Transparenz innerhalb des Unternehmens bedeutend gesteigert werden.

Kontaktieren Sie uns.

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches & kostenfreies Erstgespräch an. Ob E-Mail, am Telefon oder persönlich vor Ort: Unsere Experten beraten Sie gerne.

Newsletter: Bleiben Sie Up-to-Date

Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in in unserer Datenschutzerklärung. Sie können sich jederzeit von Newsletter austragen.

Scroll to Top